Wir bringen Projekte zum Laufen
Online-Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“

Online-Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“

Die Servicestelle Betriebliche Kinderbetreuung ist vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit der Umsetzung des Förderprogramms „Betriebliche Kinderbetreuung“ beauftragt.
Wir haben eine Online-Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“ aufgelegt, in der Sie mehr über das Thema betriebliche Kinderbetreuung und eine mögliche Anschubfinanzierung für die Schaffung neuer betrieblicher Kinderbetreuungsplätze durch das Förderprogramm .„Betriebliche Kinderbetreuung“ erfahren können. Wir laden Sie zu diesen Veranstaltungen herzlich ein.

Das Programm „Betriebliche Kinderbetreuung“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

 

Zeigt das erforderliche Feld an

Projekttitel
weitere Elemente
Termine
Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung zu den Veranstaltungen aus der Themenreihe „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“

Die Servicestelle Betriebliche Kinderbetreuung ist vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit der Umsetzung des Förderprogramms „Betriebliche Kinderbetreuung“ beauftragt. In diesem Zuge bieten wir drei verschieden Veranstaltungen aus der Themenreihe „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“ an.
Veranstaltung 1: „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“ – im Fokus: Wie gehe ich vor beim Aufbau einer betrieblichen Kinderbetreuung? Termin: 06.05.2021 16 bis 17 Uhr
Veranstaltung 2: „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“ – im Fokus: Betriebliche Ferienbetreuung Termin: 18.05.2021 16 bis 17 Uhr
Veranstaltung 3: „Treffpunkt Betriebliche Kinderbetreuung“ – im Fokus: Neue Betriebliche Plätze in der Kindertagesbetreuung Termin: 02.06.2021 17 bis 18 Uhr
Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Unternehmen (branchenübergreifend, größenübergreifend, Fokus auf kleine und mittlere Betriebe). Zusätzlich richtet sich die Veranstaltung 2 auch an Träger von Ferienbetreuungsangeboten (potentielle) Antragsteller*innen für das Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“. Zusätzlich richtet sich die Veranstaltung 3 an: Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen Kindertagespflegepersonen (potentielle) Antragsteller*innen für das Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“.
Interessenten bietet die Servicestelle Betriebliche Kinderbetreuung die digitale Möglichkeit an, per Zoom-Videokonferenz an der Veranstaltung teilzunehmen. Als Organisator informieren wir Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Durchführung derOnline-Veranstaltungen.
Als Videokonferenz-System kommt Zoom der Zoom Video Communications, Inc. („Zoom“) zum Einsatz. Zoom ist eine Videokonferenz-Software, die Besprechungen, Chats, Notizen und Anhänge miteinander kombiniert. Der Dienst wird von Connect4Video bereitgestellt.
Zur Bereitstellung und durch die Nutzung von Zoom über Connect4Video, werden in geringem Umfang personenbezogene Daten erfasst, gespeichert und genutzt. Welche Daten dies im Einzelnen sind, für welche Zwecke sie erhoben werden und weitere Details zur Datenverarbeitung erfahren Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Anfertigung und Veröffentlichung von Mitschnitten der Veranstaltungen

Die Zoom-Videokonferenzen zu den einzelnen Veranstaltungen werden aufgezeichnet,

-    von der gsub – Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH bearbeitet, an das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ übermittelt und anschließend gelöscht.
-    Das Netzwerkbüro speichert die Aufnahmen und veröffentlicht diese auf dem YouTube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UCz0tXh_AMe2NX0f8Uzf2OCA).

Das bedeutet: Der gesamte Verlauf der Videokonferenz wird in Ton und Bild aufgezeichnet. Ist Ihre Kamera eingeschaltet, wird das Bild einschließlich Gestik und Mimik, Ort, Umgebung usw. gespeichert. Melden Sie sich zu Wort, sind Sie in dem Mitschnitt mit Ihrem Wortbeitrag, der ggf. Ihren Namen und weitere personenbezogene Informationen enthalten kann, zu hören.
Einwilligungserklärungen:
Mit der Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie zu folgenden Datenverarbeitungen ein:
-    Es ist der gsub – Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH gestattet, den gesamten Verlauf der Videokonferenz in Ton und Bild aufzuzeichnen, die Daten zu bearbeiten und den bearbeiteten Mitschnitt an das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ zu übermitteln.
-    Es ist dem Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ gestattet, die aufgezeichneten Veranstaltungen für unbegrenzte Zeit zu speichern und auf dem oben genannten YouTube-Kanal zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlichen.
Diese Einwilligungen können jederzeit ohne Angaben von Gründen widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?
Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Durchführung der Zoom-Videokonferenzen ist die

gsub – Gesellschaft für soziale Unternehmensberatung mbH
Kronenstraße 6
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30-284 09-0
Fax.: +49 (0) 30-284 09-210
E-Mail: kontakt(at)gsub.de
Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz(at)gsub.de.

Verantwortlicher für die Veröffentlichung der Mitschnitte ist das für das Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“ verantwortliche

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Glinkastraße 24
10117 Berlin
Tel.: 03018/ 555-0
Fax: 03018/ 555-1145
E-Mail: poststelle(at)bmfsfj.bund.de
Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter E-Mail: datenschutzbeauftragte[at)bmfsfj.bund.de